Konzert mit Vortrag zum Klimagipfel

Climatekeys mit Josef Ressle und Prof. Harald Kunstmann

Mitwirkende:Josef Ressle - Jazz-Piano
Prof. Harald Kunstmann vom KIT-Campus Alpin - Institut für Meteorologie und Klimaforschung
Datum:Di, 07.11.2017, 20:00 Uhr
Ende:22:30 Uhr
Eintritt:Eintritt frei - Spenden erwünscht
Beschreibung:

Climatekeys - Konzerte

Klavierkonzerte mit Vorträgen zum Thema Umwelt, Klimaschutz und Klimawandel.

Die Klavierkonzerte sind Teil einer globalen Aktion, die Lola Perrin, eine in England lebende Pianistin und Komponistin ins Leben gerufen hat. Es organisieren sich weltweit Pianisten, um zusammen mit einem Redner, der einen Vortrag zum Thema Klimaschutz, Klimawandel oder Umwelt hält, ein Konzert zu veranstalten.
Bisher sind 54 Pianisten aus 18 Ländern beteiligt und 10 Konzerte weltweit geplant.  
Es wird angestrebt, dass diese Konzerte im gleichen Zeitraum wie der Klimagipfel stattfinden.

Vom 6. bis zum 17. November findet der Klimagipfel in Bonn statt. Es treffen sich dort Diplomaten und Politiker aus aller Welt um über Grenzwerte und Klimaziele zu diskutieren.

Ars Musica e.V. beteiligt sich bei der Aktion als Veranstalter.

Prof. Harald Kunstmann spricht über Klimaforschung, Klimaschutz und diskutiert mit Ihnen über Klimagerechtigkeit. Als Delegierter des CO21 in Paris 2015 kann er Bezug  zum gerade stattfindenden Klimagipfel 2017 in Bonn nehmen.

Josef Reßle Soloklavier

Bereits während seines Studiums – der Master-Abschluss erfolgte 2013 – bei Tizian Jost und Prof. Leonid Chizhik entwickelte sich der Jazzpianist Josef Reßle zu einem der interessantesten jungen Talente der Münchner Szene. Eine rege Tätigkeit als Sideman in verschiedensten Formationen, aber auch als Solist und Leiter der eigenen Band „Quinternion“ schloß sich seither an.
In seinem Soloprogramm bilden teils eigene Stücke, teils Klassiker aus dem Great American Songbook und auch die ein oder andere „stilfremde“ Adaption das Repertoire. Einerseits der Jazztradition und großen Vorbildern wie etwa Keith Jarrett oder Brad Mehldau verpflichtet, andererseits aber immer auf der Suche nach dem Eigenen und Spontanen ist der Pianist, wenn er die Kompositionen improvisatorisch erkundet und oftmals auf unerhörte Art neu zusammensetzt. Die auf diese Weise im Moment entstehende Musik zeichnet sich dabei stets durch eine einfallsreiche Melodieführung, harmonische Finesse und rhythmische Prägnanz aus.

Radio München wird diese Veranstaltung live übertragen.
Zu hören auf DAB+ und im Internetstream.
www.radiomuenchen.net

Info-Link:hier klicken!
 

Vorverkauf

ACHTUNG: An der Abendkasse keine eC und Kreditkartenzahlung möglich!

Karten können Sie vorab erwerben:

Kinderladen im Stemmerhof, Plinganserstraße 6,  Mo - Fr 10 - 19 Uhr Sa 10- 14 Uhr, Kartenpreis plus 1.- VV-Gebühr

Musikladen ars musica in der Lindwurmstraße 201 , Di - Fr 10 - 19 Uhr Sa 10 - 14 Uhr Kartenpreis plus 1.- VV-Gebühr

Reservierungen:

Telefonische Reservierungen unter 089 / 666 98 597

Reservierung per > Kontaktformular

 
Zurück | Seite neu laden | Lesezeichen einfügen | Drucken | Link emailen