Jazz

"KASEKO PROJECT" - Die Jazzmusik von Südafrika and Suriname - Matinee

Mitwirkende:Enrico Sartori - alto sax, alto clarinet, Stephan Lanius - double bass, Fabricius Burkahrd - drums
Datum:So, 25.06.2017, 11:00 Uhr
Ende:13:30 Uhr
Eintritt:14.- erm. 11.-
Beschreibung:Enrico Sartori - alto sax, alto clarinet
Stephan Lanius - double bass
Fabricius Burkahrd - drums

Die Jazzmusik von Südafrika and Suriname.

Kaseko ist der Name der traditionellen Musik von Suriname, am Atlantik an der Nordseite von Brasilien gelegen. Grundlage sind einfache Kinderlieder und Melodien mit einem starken karibischen Rhythmus. Und noch stärker ist der Einfluss der südafrikanischen Jazzmusiker, die in den vergangenen Jahren gegen die Apartheid gekämpft haben. Musiker wie Sean Bergin, Louis Moholo, u.a.

Enrico Sartori gehört zu den wichtigsten europäischen Jazz Musikern wie Tristan Honsinger, Tobias Delius, Sean Bergin, Sebi Tramontana, Mischa Mengelberg, Phil Minton, etc. und arbeitet mit internationalen Künstlerkollektiven in Udine, Bologna, München und Berlin. Er spielte in Italien, Österreich, Deutschland, Slowenien und den Niederlanden und hat Konzerte für den Italienischen Rundfunk RAI gegeben. Seit 2009 lebt in München (D), wo er die Veranstaltungsreihe "Improvvisa-mente" mit nationalen und internationalen Musikern organisiert .

www.sartorienrico.jimdo.com - sartorienrico@libero.it
 

Vorverkauf

ACHTUNG: An der Abendkasse keine eC und Kreditkartenzahlung möglich!

Karten können Sie vorab erwerben:

Kinderladen im Stemmerhof, Plinganserstraße 6,  Mo - Fr 10 - 19 Uhr Sa 10- 14 Uhr, Kartenpreis plus 1.- VV-Gebühr

Musikladen ars musica in der Lindwurmstraße 201 , Di - Fr 10 - 19 Uhr Sa 10 - 14 Uhr Kartenpreis plus 1.- VV-Gebühr

Reservierungen:

Telefonische Reservierungen unter 089 / 666 98 597

Reservierung per > Kontaktformular

 
Zurück | Seite neu laden | Lesezeichen einfügen | Drucken | Link emailen