Doppelkonzert

Hacklinger - feine Wohnzimmermusik & Stefan Noelle - Meinetwegen im Regen

Mitwirkende:Anschi Hacklinger – Klavier
Marion Dimbath – Tuba, Posaune
Stefan Noelle – Percussion
Datum:So, 21.01.2018, 20:00 Uhr
Ende:22:30 Uhr
Eintritt:13.- erm 10.-
Beschreibung:

Ein Doppelkonzert der besonderen Art!

Stefan Noelle solo

Mit “Meinetwegen im Regen” kommt Stefan Noelle poetisch auf den Punkt. Lustvoll widmet sich der Münchner Chansonwriter der deutschen Sprache und findet vor allem in seinen Liebesliedern berührende Bilder und hinreißende Melodien. Er singt sie mit Lebenserfahrung und Augenzwinkern – und mit Sinn für feinen Humor. Ein Mann, der sprachlich und musikalisch die Zwischentöne sucht - in der Tradition der großen europäischen Liedermacher, Chansonniers und Cantautori.

“Stefan Noelle ist Gentleman, fabelhafter Musiker allemal, positiver Schöngeist, Meister der Sprache, elegant, charmant, tiefgehend. Weitersagen!” Der Neue Tag Weiden/Obpf. , 14.7.16


HACKLINGER

feine Wohnzimmermusik

Bisher kannte man die umtriebige Weyarnerin Anschi Hacklinger als Kontrabassistin und Komponistin des Weltmusikquintetts
FEI SCHO. Nun hat sie noch ein neues, eigenes Projekt gegründet – das Trio HACKLINGER in der Besetzung Klavier, Tuba und Percussion.

Es ist eher leise Musik. Berührend. Herzerwärmend. Unspektakulär. Daraus spricht Hacklingers langjährige Erfahrung, dass das Wesentliche der Musik in der Stille zu hören ist und Melodien zaubern können, wenn die Musiker sich ihnen einfach zur Verfügung stellen. Nicht mehr und nicht weniger.

Mit ihren beiden Kollegen hat sie dabei einen Glücksgriff getan. Sensibel und präsent begleiten Dimbath und Noelle Hacklingers Kompositionen, geben unbändige Kraft und Tempo, weil der Gaul halt doch manchmal mit ihr durchgeht und streicheln die Seele in den zarten Passagen.

Die CD „deszwegn“ ist entsprechend ein Bekenntnis zu den verschiedenen Zuständen des Lebens und die Erkenntnis, dass es gut tut, sich direkt hineinzubegeben. Und sei es Hals über Kopf.


„Intimer geht’s gar nicht, schöner auch kaum. Mit Marion Dimbath (Tuba, Posaune) und Stefan Noelle (Percussion) zaubert sie wundervolle Melodien...“ Weilheimer Merkur, Juli 2016

Info-Link:hier klicken!
 

Vorverkauf

ACHTUNG: An der Abendkasse keine eC und Kreditkartenzahlung möglich!

Karten können Sie vorab erwerben:

Kinderladen im Stemmerhof, Plinganserstraße 6,  Mo - Fr 10 - 19 Uhr Sa 10- 14 Uhr, Kartenpreis plus 1.- VV-Gebühr

Musikladen ars musica in der Lindwurmstraße 201 , Di - Fr 10 - 19 Uhr Sa 10 - 14 Uhr Kartenpreis plus 1.- VV-Gebühr

Reservierungen:

Telefonische Reservierungen unter 089 / 666 98 597

Reservierung per > Kontaktformular

 
Zurück | Seite neu laden | Lesezeichen einfügen | Drucken | Link emailen